Crespelle vegan mit leichter Karamellcreme

Crespelle vegan mit leichter Karamellcreme

Ergibt 3 Stück

Für die Karamellcreme

½ Cup Cashewkerne, 30 Minuten in Wasser eingeweicht
½ Cup Kokosmilch, aus dem Tetrapack flüssig
¼ Cup Dattelsirup oder Kokosblütensirup
1 TL Zitronensaft
½ Cup Kokosnussöl, geschmolzen
1 Prise Salz

Alle Zutaten im Mixer pürieren. Die Creme im Kühlschrank aufbewahren.

Für die Crespelle

½ Cup Senatore Cappelli Hartweizenmehl
1 TL Kokosblütenzucker
¼ TL Weinstein Backpulver
1 TL Sesamöl
1/3 Cup Mandelmilch, ungesüsst
1/3 Cup Wasser
½ TL Bourbon Vanille

Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verarbeiten. Eine Pfanne mit etwas Kokosöl (ca. 1 TL) erhitzen.

Jeweils 1/3 des Teiges in die Pfanne geben und von beiden Seiten Crespelle (Pfannkuchen) braten.

Crespelle mit der Karamellcreme füllen und mit Beeren und Kakaonips dekorieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.