Burger mit Speisewicke und frischen Sprossen

Burger mit Speisewicke und frischen Sprossen

Für 4 Personen im Rahmen eines Menüs oder als Vorspeise

Zutaten:
Grundrezept Speisewicke-Zitronen-Blüten-Couscous

2 EL Süsses Kichererbsenmehl
2 EL Leinsamenmehl
4 EL Kokosöl
4 EL Gomasio aus schwarzem Sesam
250 g Brokkoli-Sprossen (ersatzweise Alfalfa-Sprossen)
4 EL Haselnussöl oder Sonnenblumenöl
Steinsalz

Zubereitung:
Die noch warme Speisewicken-Couscous-Mischung mit Kichererbsen- und Leinsamenmehl mischen, mit Salz abschmecken. 12 kleine Burger formen und im Gomasio wälzen.

Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Burger gleichmässig auf beiden Seiten goldbraun braten.

Die Burger auf 4 Teller verteilen und mit den Brokkoli-Sprossen dekorieren. Mit Haselnussöl beträufeln



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.